Startseite  
   
       
 

Europäische Sozialpolitik

Zur Unterstützung der Europäischen Kommission (GD Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit) bei der Beobachtung und Evaluierung der Umsetzung der Nationalen Aktionspläne für soziale Eingliederung der Mitgliedstaaten (Teil der Nationalen Berichte über Strategien für Sozialschutz und soziale Eingliederung) wurde auch ein Unterprogramm für Bewertung im Bereich soziale Eingliederung eingerichtet.

Die Bewertungen werden von einem Netzwerk unabhängiger Experten aus den EU-Mitgliedstaaten und den Kandidatenländern durchgeführt. Aufgabe der Experten ist es, aktuelle Informationen über innovative Verfahren in ihren jeweiligen Ländern sowie über Änderungen in den nationalen Strategien und Maßnahmen zu sammeln. Dabei stützen sie sich nicht nur auf alle sachdienlichen öffentlichen Informationen, sondern auch auf Berichte und Studien von politischen Parteien, sozialpartnerschaftlichen Organisationen, NRO, Forschungsinstituten und Medien.



Forschung

Wachstum
Sozialstaat
Europa
Rechtsstaat

Online-Texte

Kontakt

Linksammlung

 
 
  Impressum

Email: post@bourcarde.eu